Bahn-Landwirtschaft

Als Pächter des Kleingartenvereins Nummer 150 im Unter-Bezirk Hamburg Lokstedt pflegen wir eine enge Verbindung zur Bahn-Landwirtschaft. Diese ist, einstmals als Deutsche Bahn der größte Grundeigentümer und heute als deren Nachfolgeorganisationen die Deutsche Bahn AG und das Bundeseisenbahnvermögen noch immer im Besitz vieler Grünflächen, die sie selbst zwar nicht benötigen, die sich aber nicht oder nur schlecht für andere wirtschaftliche Zwecke eignen. In der Regel sind es genau diese Flächen, die die Bahn-Landwirtschaft Interessierten zur überwiegend kleingärtnerischen Nutzung und zu günstigen Bedingungen verpachtet. In Hamburg sind das übrigens insgesamt 1500 Gärten – damit ist sie die zweitgrößte Kleingarten-Organisation neben dem Landesbund der Gartenfreunde in Hamburg.

Mehr Informationen zur Bahn-Landwirtschaft und zur Organisaton innerhalb der Bezirke & Unter-Bezirke gibt’s direkt auf den Seiten der Bahn-Landwirtschaft.